Zur Inhaltsseite überspringen
Carhelper Team
Unsere Mission

Hattest du schon mal ein negatives Erlebnis bei einem Garagenbesuch? Vielleicht schon. Oft sind die Konditionen vorher nicht bekannt oder es werden mehr Leistungen erbracht, die du als Kunde nicht erwartest. Arbeiten, die für Mechaniker völlig logisch und nötig sind, stossen bei Autohaltern oft auf Unverständnis. Dieser technische Informationsvorsprung von Garagen gegenüber ihren Kunden sorgt immer wieder für Missverständnisse und Unmut - besonders bei der Rechnungsstellung. Mit Carhelper wollen wir diese Missverständnisse ausräumen und dir, dem Kunden, mehr Vertrauen und Sicherheit in der Garagenwahl geben. Unser oberstes Ziel ist es, ein positives Erlebnis für dich und den Garagisten zu schaffen, indem wir dich zur für dich perfekten Garage führen. Denn wenn du dem Garagisten vertraust und dein Auto gerne in den Service bringst, profitiert auch die Garage davon. Du erhältst online 3 Offerten, natürlich unverbindlich und kostenlos und wählst den für dich besten Deal.

Über Carhelper

Carhelper wurde im Rahmen eines Start-Up Accelerator Programm der Swiss Start-Up Factory im Januar 2016 ins Leben gerufen. In diesem Programm wurde Carhelper von einer Idee zu einem Prototypen entwickelt, welcher mit seinem Service Kunden auf Anhieb begeisterte. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Accelerator wurde im Juni 2016 das Start-Up Carhelper AG gegründet.


Das Gründerteam von Carhelper:
Matthias Gerber Carhelper

Matthias Gerber

CEO & Founder @ Carhelper AG

Matthias war schon immer ein Autonarr. Während seine Kollegen in der Kindheit Disney Comics und Lucky Luke lasen, verschlang Matthias Autoheftlis und wurde zu einem kleinen, wandelnden Autolexikon. Nur logisch, dass er eine Berufslehre als Automechaniker einem Studium vorzog, da er sein Hobby zum Beruf machen wollte. Vor Carhelper arbeitete Matthias in diversen Marketingagenturen und zuletzt als Digital Marketing Manager bei der AMAG. Die Grundidee zu Carhelper hatte Matthias bereits vor Jahren, da er in seinem Umfeld immer wieder viel Frust und Ärger wegen intransparenten und hohen Servicekosten feststellte.

Aleksandar Stevanovic Carhelper

Aleksandar Stevanovic

CTO & Founder @ Carhelper AG

Als Aleksandar ein Kind war, verliebte er sich schnell in die Technologie der 90er Jahre. Es begann mit Video Konsolen und dann folgten schnell die Computer - was ihn zum Web Development führte. Er schloss sein ICT Studium in Belgrad ab und machte seine Erfahrungen mit php Development in der führenden Belgrader Software Firma Go Live. Nach ein paar Jahren führte ihn sein Weg in die Schweiz, wo er Matt kennenlernte und nach viertelstündiger Überzeugungsarbeit, entschloss er sich bei Carhelper einzusteigen.

Max Meister

Mitglied des Verwaltungsrates @ Carhelper AG

Max wurde schon früh mit dem Autofieber infiziert. Sein Vater ist in früheren Jahren erfolgreich Autorennen gefahren und Klein-Maxe durfte jeweils nach den Trainings auf Strecken wie Monza oder Hockenheim mitfahren. Deshalb freut es ihn umso mehr, bei Carhelper das Team tatkräftig unterstützen zu können. Max ist Mitgründer bei der Swiss Start Up Factory und verantwortlich für das Accelerator Programm.

Roger Dal Santo Carhelper

Roger Dal Santo

Mentor @ Carhelper AG

Zwischen 1990 und 2000 war Roger Dal Santo als Geschäftsleitungsmitglied für die internationale Expansion der Eurotax-Gruppe in 25 Länder zuständig. Dabei entwickelte er das Eurotax Bewertungssystem vom reinen Print-Anbieter zum Datenlieferanten der Automobilbranche. Nach erfolgreichem Verkauf der Eurotax-Gruppe im Jahre 2001 an Private-Equity-Investoren, investierte Roger Dal Santo in die Aktivitäten der Car4you (Holding) AG - ein Kleinanzeigenportal für Autos im Internet - und entwickelte das Geschäft in 5 europäischen Ländern. 2012 wurde Car4you an verschiedene Medienunternehmen in Europa verkauft und in deren Geschäftseinheiten integriert. Roger Dal Santo studierte Betriebsökonomie an der HWV in Zürich und ist Vater von zwei erwachsenen Kindern.

Sven Urbanke Carhelper

Sven Urbanke

Digital Service Berater @ Carhelper AG

Sven war auch schon von klein an fasziniert von Autos, deren Technik und der Fahrzeugentwicklung. Aufgewachsen in Berlin, schraubte Sven schon früh an Motorrädern und allem was ingendwie Zahnräder drin hatte. Nachdem er seine Auto-Mechatroniker Ausbildung abgeschlossen hatte, zog es ihn in die Schweiz, wo ihm schnell bewusst wurde, dass der Weg des Mechatronikers ihm nicht ausreicht. Er suchte eine neue Herausforderung, begann die Weiterbildung zum Technischen Kaufmann und schloss sich unserem Carhelper Team als Service Berater an.

Samuel Petty Carhelper

Samuel Petty

Business Developer @ Carhelper AG

Samuel entwickelte sehr früh eine Faszination für Fahrzeuge jeglicher Art und verbrachte als Jugendlicher seine Zeit am liebsten beim herumschrauben an kleinen Benzinmotoren. Da war eine Berufslehre als Automobil-Fachmann die perfekte Tätigkeit um seiner Passion nachzugehen. Nach absolvierter Berufslehre arbeitete er mehrere Jahre in einer Garage als Kundendienstberater und lernte zudem den Fahrzeughandel kennen. Im Anbruch der Digitalisierung des Automobilgewerbes freut es ihn sehr, bei Carhelper tätig zu sein. Aktuell studiert er Betriebsökonomie an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich.

Samuel Petty Carhelper

Maximilian Jost

Head of Online Marketing @ Carhelper AG

Maximilian hat zwar eine Vorliebe für edle Autos und starke Motoren, jedoch begeisterte Ihn seit seiner Jugend der Aufbau und Optimierung von Webseiten – explizit die organische Suchmaschinen-Optimierung und der Wettkampf um die wichtigsten Schlagwörter im Netz. Geboren in Frankfurt und aufgewachsen in Genf, absolvierte Maximilian sein Studium der Betriebsökonomie an der Universität Zürich und arbeitete in einem der grössten Werbenetzwerke Europas und der führenden SEO Agentur der Schweiz. Bevor Maximilian zu Carhelper kam, baute er diverse Webseiten und E-Commerce Plattformen auf und setzt nun diese vieljährigen Erfahrungen für das Wachstum und den Erfolg von Carhelper ein.

Was können wir verbessern? Wir freuen uns auf dein Feedback.

Dieser Service ist neu und in ständiger Weiterentwicklung. Wir bitten um Verständnis, falls sich kleine Unannehmlichkeiten einschleichen. Falls du Anregungen oder Fragen hast, teile uns deine Gedanken mit.

E-Mail ist erforderlich und muss im richtigen Format vorliegen.
Feedback ist erforderlich.
Feedback abgeben