ABS, TSA und EDC: Was bedeuten all diese Abkürzungen – ein Glossar

Jedes Jahr kommen neue Assistentsysteme hinzu. Unter dieser riesigen Flut ist das ABS ein alter Bekannter. Doch was bedeuten all diese anderen Abkürzungen, die wir im Handbuch unseres Autos finden? ABS, TSA und EDC: Was bedeuten all diese Abkürzungen – ein Glossar.

ABS – Antiblockiersystem (mehr dazu)

TCS/ASR – Antriebsschlupfregelung

HDC – Bergabfahrhilfe (mehr dazu)

HHC – Berganfahrhilfe – Beschleunigungsassistent (mehr dazu)

EBA/ABA/BAS – (elektronischer) Bremsassistent

V2V/C2C – Car2Car Communication

V2I – Fahrzeug-Umgebungs-Kommunikation

EDC – Elektronische Dämpfungsregelung

APS – Einparkhilfe (mehr dazu)

IPAS – intelligente Einparkhilfe (mehr dazu)

EPS/EPAS – Elektromechanische angetriebene Servolenkung

EHPS – Elektrohydraulisch angetriebene Servolenkung

LSD/EDS – Elektronische Differentualsperre

ESC/ESP – Elektronische Stabilitätskontrolle, Fahrdynamikregelung (mehr dazu)

GRA – Geschwindigkeitsregelung

AGR/ACC – Adaptive Geschwindigkeitsregelung

ISA – intelligenter Geschwindigkeitsassistent

CMBS – Kollisionswarn- und Schutzsystem

AFS/AFL – Adaptives Kurvenlicht

EBC/MSR – Motor-Schleppmoment-Regelung

ABA/ANB – Notbremsassistent

ESS – Notbremssignalisierung

AEB – Autonomes Notbremssystem

RDK/TPM/TPMS – Reifendruckkontrollsystem

LDP/LDW – Spurhalteassistent

VZE/VZA – Verkehrszeichenerkennung

RSC – Wankneigungskontrolle

Eine riesige Liste an Fahrzeugassistenten! Wir hoffen du behältst den Überblick. Kennst du einen Freund, der sich auch schon über solche Abkürzungen den Kopf zerbrochen hat? Dann teile diesen Beitrag mit ihm.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Mehr Geschichten
Carhelper-Tipps: Forum vs. Fachkraft