Klimaservice am Auto: Kosten und Hinweise

In deinem Auto sollst du dich wohlfühlen. Dafür sorgt unter anderem die Klimaanlage. Aber auch diese muss ab und zu einem Klimaservice unterzogen werden. Kosten und Hinweise für den Klimaservice am Auto erfährst du hier.

Nur wer die Klimaanlage regelmässig unterhält, behält auch an heissen Tagen kühlen Kopf!

Im Verlauf eines Jahres verliert das Auto rund 10-15% des Kältemittels. Damit die Klimaanlage optimal funktionieren kann, muss dieser Verlust ausgeglichen werden.

Der Innenraumfilter muss ebenfalls alle 15’000 Kilometer oder nach jedem Betriebsjahr ersetzt werden. Er sorgt dafür, dass der Innenraum frei von Staub, Schadstoffen und unangenehmen Gerüchen ist.

Ebenfalls der Trockner der Klimaanlage ist alle zwei Jahre auf dem Prüfstand und muss üblicherweise ersetzt werden.

Anzeichen für einen nötigen Klimaservice

  • Unangenehme Gerüche im Innenraum des Fahrzeugs
  • Ungenügende Kühlleistung der Anlage
  • Die Scheiben des Fahrzeugs beschlagen und lassen sich kaum vom Kondenswasser befreien
  • Überdurchschnittlicher Treibstoffverbrauch der Klimaanlage
  • Im Innenraum des Fahrzeugs sammelt sich überdurchschnittlich viel Feuchtigkeit

Darum ist eine intakte Klimaanlage wichtig

Die optimale Betriebstemperatur ist wichtig – auch für den Mensch. Ist es für unser Wohlbefinden zu heiss, beginnt unsere Konzentration zu schwinden. Automatisch vergrössert sich dadurch auch das Unfallrisiko.

Allergiker sind ebenfalls einer erhöhten Unfallgefahr ausgesetzt, sollten sie den Klimaservice vernachlässigen. Funktioniert der Innenraumfilter nicht mehr wunschgemäss, können Pollen ins Innere des Fahrzeuges gelangen.

Eine Nies-Attacke  kann die unangenehme Folge daraus sein. So stellst du auch eine Gefahr für den Verkehr dar, da die Konzentration schwindet und du an manchen Momenten von deiner eigentlichen Aufgabe – dem Autofahren – abgelenkt bist.

Die Kosten eines normalen Klimaservices betragen um die 100 Franken. Der Service beinhaltet das Absaugen und Ersetzen des alten Kältemittels inkl. dem getragenen Kälteöls und einem Funktions- und Dichtheitstest. Muss der Innrenraumfilter ersetzt werden, wird dieser in der Regel zusätzlich verrechnet.

Kennst du einen Allergiker? Dann teile diesen Beitrag mit ihm.

Hat dir dieser Beitrag geholfen?

Jetzt bewerten

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

More Stories
Kilometerkosten Schweiz: Das kostet dich dein Auto wirklich