Autobatterie einbauen: So gehts!

Die richtige Batterie gefunden? Wenn ja, geht es jetzt um den Einbau der neuen Autobatterie. Falls nein, hier findest du die nötigen Informationen, damit du die richtige Batterie findest. Mit diesen 10 einfachen Schritten meisterst du diese Aufgabe wie ein Profi!

  1. Nimm das richtige Werkzeug zur Hand: Du benötigst Zange, Schraubenschlüssel und Schraubendreher.
  2. Schalte den Motor aus und stell sicher, dass kein Strom mehr fliesst. Der Zündschlüssel muss in LOCK-Stellung sein.
  3. Öffne die Motorhaube
  4. Falls nötig: Entferne die Plastikabdeckung der Autobatterie.
  5. Die Autobatterie ist meist mit einem Bügel verschlossen oder einer Klammer am Fundament befestigt. In beiden Fällen empfiehlt es sich mittels Schraubenschlüssel diese zu lösen.
  6. Nun musst du das rote und schwarze Kabel mit dem Schraubenschlüssel von der Autobatterie lösen. Achtung: Plus- und Minuspol dürfen sich auf keinen Fall berühren. Es ist äusserste Vorsicht geboten! Ein Stromschlag durch eine Autobatterie kann tödlich sein.
  7. Kabel gelöst? Entferne diese nun von der Autobatterie. Beginne mit dem roten Kabel
  8. Jetzt kannst du die Haltergriffe der Autobatterie hochklappen und die Batterie vorsichtig aus der Halterung herausziehen.
  9. Die neue Batterie in der Halterung platzieren und dasselbe in umgekehrter Reihenfolge mit der neuen Batterie.
  10. Jetzt nur noch testen und los gehts!

Kennst du einen Freund der noch nie die Autobatterie auswechseln musste? Dann teile diesen Beitrag mit ihm!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Mehr Geschichten
8 knifflige Auto-Theoriefragen die nur gute Lenker beantworten können