Volkswagen – Bremsen wechseln: Lebensdauer und Hinweise

Ja, auch der geliebte Golf benötigt ab und zu neue Bremsbeläge oder neue Bremsscheiben. Mit fortschreitender Technik halten diese Verschleissteile länger als früher, doch wann sie gewechselt werden müssen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Volkswagen – Bremsen wechseln: Lebensdauer und Hinweise.

Bei den neueren Modellen informiert der Bordcomputer, wann ein Wechsel der Bremse ansteht. In der Garage müssen Beläge oder Bremsscheiben gleich paarweise ersetzt werden. Sind sie auf einer Fahrzeugseite stärker abgenutzt, kann dein Volkswagen bei einer Vollbremsung in eine Richtung ziehen.

Dann müssen die Bremsen gewechselt werden

Solltest du einen älteren VW besitzen, gibt es auch für diesen Hinweise darüber, wenn der Bremsenwechsel ansteht.

Falls dein Wagen beim Bremsvorgang zu vibrieren beginnt, wäre es an der Zeit wieder einmal in eine Garage zu gehen. Die Vibrationen sind ein Hinweis dafür, dass die Bremsbeläge verbraucht sind oder Bremsflüssigkeit nachgefüllt werden muss.

Die durchschnittliche Lebensdauer der VW-Bremsbeläge beträgt rund 80’000 Kilometer. Je nach Fahrverhalten kann diese Zahl auch variieren.

Die Zange presst bei einer Vollbremsung mit einer Kraft von ca. 15’000 Newton gegen die Bremsscheibe, dabei erhitzen sich die Bremsscheiben auf bis zu 1’000 Grad, wie der Hersteller zu wissen weiss.

Fährst du also viel Bergab oder bist oft in der Stadt unterwegs, können dir deine Bremsen auch nur 40’000 Kilometer lang erhalten bleiben.

Heutzutage ist eine VW mit neuester Technik und viel Elektronik versehen. Der Hersteller rät daher beim Fachmann die Bremsen wechseln zu lassen – am besten bei der VW-Garage selbst. Wenn du es selber versuchst, könntest du am Ende nur noch zusätzliche Kosten verursachen. Der Hersteller empfiehlt zudem nur Originalteile zu verbauen, die auf die Bedürfnisse deines VWs abgestimmt sind.

Kennst du einen Freund der einen Volkswagen fährt? Dann teile diesen Beitrag mit ihm!

Falls er oder du einen Mercedes besitzt: Hier findest du mehr!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

As you found this post useful...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Mehr Geschichten
Gurtwarner abschalten: Geht das?